Feuchte, Schimmel, Pilze? Effektive Belüftung muss her!

Übermäßige Luftfeuchtigkeit und unangenehme Gerüche stellen einige der Hauptprobleme, insbesondere für halb- und vollunterkellerte Räume dar. Wenn es keinen ausreichenden Luftaustausch gibt, entwickeln sich in solchen Räumen Pilze und Schimmel. Nach einer gewissen Zeit nimmt die Konzentration von Schimmelpilzsporen zu und erreicht gefährliche Werte. Das Leben und Arbeiten in einem solchen Raum ist gesundheitsschädlich.

Es gibt zwei Hauptgründe für Pilze und Schimmel im Raum:
  1. übermäßige Luftfeuchtigkeit
  2. fehlender Luftaustausch
! Nur die Beseitigung dieser Faktoren befreit von solch einem negativen Erscheinungsbild.

Bei der mechanischen Schimmelreinigung wird nur die sichtbare Schadstoffschicht entfernt. Pilzsporen verbleiben in der Raumluft und führen in der Folge wieder zur Entwicklung einer neuen Ansammlung von gefährlichen Organismen.

Die mechanische Lüftung löst mehrere Ursachen auf einmal:

  • sorgt für einen wirksamen Luftaustausch
  • normalisiert die Luftfeuchtigkeit im Raum
  • kontrolliert die Luftqualität
In vielen Fällen ist die optimale Lösung einer mechanischen Belüftung ー Dezentrales Zu- und Abluftsystem mit Kühlluftspeicher bzw. Wärmerückgewinnung(Rekuperator).

Der Rekuperator PRANA leitet die verbrauchte Luft mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt in zerstreutem Zustand nach Draußen ab: dies normalisiert die Raumfeuchtigkeit und sorgt für ein gesundes Klima. Überschüssige Feuchtigkeit wird durch einen speziellen Kondensatabfluss abgeführt.


Unter PRANA Rekuperatoren. Allgemeine Beschreibung erfahren Sie mehr über die PRANA-Rekuperatoren.

Menü