Modelle „PRANA-210C“

Die PRANA 210C-Gruppe umfasst die folgenden Modelle:

Prana 210C Base,
Prana 210C Erp,
Prana 210C Erp Pro


  • Der Kupferwärmetauscher ist nicht nur ein wunderbarer Wärmespeicher sondern hat zudem noch eine antiseptische Eigenschaft und ermöglicht dadurch einen keimfreien Luftaustausch.
  • Zu- und Abluft arbeiten gleichzeitig ohne sich zu vermischen..
  • Funktion MINI-HEIZUNG: für Modelle 160, 210G und 210C wird für ein zusätzliches Komfort bei Raumbelüftungen in der kalten Jahreszeit eingesetzt. Diese Funktion kann mithilfe der Fernbedienung bzw. mit der App aktiviert werden.. MINI-HEIZUNG erhöht die Temperatur der Zuluft um 3-4°C..
  • Dominanz der Zuluft über der Abluft bis zu 10%.
  • Das neue Design vom Innen- sowie Außengitter sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Anlage vor Regen, Laub, Pollen und hat zu dem noch die Option einer kompletten Luftsperre.
  • Bedienungssystem: Fernbedienung oder Rheostat.
  • Im Modul befindet sich ein Kupferwärmetauscher, der die Rekuperation (den Wärmetausch) ermöglicht.
  • Dieses Model wird in gewerblichen Räumlichkeiten eingesetzt: Gastronomie-Betrieben, Unterhaltungsbetrieben, Bildungsstätten, Saunen, Büroräumen, Call-Centern, Touristencentern und Tempeln.
  • Das Modell kann jedoch auch in den Haushalten eingesetzt werden.

Merkmale der Erp und Erp Pro Series

Alle Rekuperatoren der Serien Erp und Erp Pro verfügen über die Betriebsarten „AUTO“ und „AUTO PLUS“, die eine sichere Luftumgebung  gewährleisten, ohne menschliches Eingreifen. Diese Option wird jedoch auf unterschiedliche Weise umgesetzt. Bei den PRANA ErP-Modellen orientiert sich der Automatikbetrieb an den Informationen des Feuchtigkeitssensors (Betriebsart der Motoren wird bei Überschreiten der optimalen Raumfeuchte erhöht). Bei den PRANA ErP Pro-Modellen orientiert sich der AUTO“-Modus an den Informationen der Luftsensoren (CO2, Luftqualität VOC).

 Vorteile der Betriebsart „AUTO“:
  1. reduzierter Stromverbrauch des Systems;
  2. konstante Kontrolle der Luftqualität;
  3. Warnung einer Vergiftung mit Kohlendioxid, Erdgas, Kohlenmonoxid, Radon, Phenol und anderen gefährlichen Verbindungen;
  4. Reduzierung der Allergene im Haus (reagiert sofort auf einen Anstieg der Pollenwerte, wenn Zimmerpflanzen blühen);
  5. Komfort der Luftumgebung (effektive Entfernung von Schadstoffen (Zigarettenrauch, Pollen von Pflanzen, Verdunstung von Haushaltschemikalien));
  6. Das System steuert den Luftaustausch ohne menschlichen Eingriff.

Die Modelle der Maximalausstattung (PRANA ErP Pro) haben 4 Temperatursensoren:

  1. Vor der Rekuperation(Wärmetausch) von der Innenseite(Raumseite);
  2. Vor der Rekuperation von der Außenseite(Fassade);
  3. Nach der Rekuperation zur Straße hin;
  4. Nach der Rekuperation zum Raum hin;

Aus den Daten dieser Sensoren ermittelt das System den Wirkungsgrad.

Die PRANA ErP Modelle haben 2 Lufttemperatursensoren:

  1. Vor der Rekuperation von der Innen(Raum)seite;
  2. Nach der Rekuperation nach innen.

Bei PRANA ErP-Systemen ist die automatische Erkennung des Wirkungsgrades nicht verfügbar.

Die Betriebsart „AUTO PLUS“ arbeitet wie die Betriebsart „AUTO“, jedoch mit einem Unterschied – die maximale Betriebsdrehzahl des Rekuperators beträgt in dieser Betriebsart – 3. Dadurch wird das Geräuschverhalten des Systems reduziert, was besonders in der Nacht angenehm ist.


* Auf Anfrage sind Rekuperatoren mit verlängertem Betriebsmodul erhältlich
** Beim Kauf von drei oder mehr Geräten, wird Ihnen ein Rabatt gewährt. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall über das „Preisanfrage“-Formular.
Für die Unterbreitung eines Angebots/einer Rechnung wenden Sie sich an uns über das Anfrage-Formular