Vorteile von Rekuperatoren gegenüber gewöhnlicher Belüftung in der kalten Jahreszeit.

Bei gewöhnlicher Belüftung wird nicht nur die Abluft, sondern auch der größte Teil der Wärme aus dem Raum abgegeben. In der kalten Jahreszeit führt dies zu höheren Heizkosten. Was könnte man also tun, um die Kosten zu senken, den Luftaustausch nicht zu unterbrechen und dadurch einen warmen Raum zu schaffen? Spezielle Geräte müssen her – Wärmerückgewinnungsanlagen.

   

Vorteile einer Installation von Rekuperatoren

Dank der Installation einer ähnlichen Vorrichtung können Sie das erreichen:

Energieeinsparung.

Beim Betrieb der Lüftungsanlage ohne Wärmerückgewinnung beträgt der Stromverbrauch für die Beheizung der Wohnungen 6-10 kW/Stunde. Beim Einbau eines Rekuperators wird der Energieverbrauch deutlich reduziert. Die Zahlen werden nur 1-2 kW pro Stunde betragen. Die Einsparungen liegen dementsprechend bei 80%.

Reduzierung der Belastung des Stromnetzes.

Aufgrund des minimalen Energieverbrauchs arbeiten die Geräte ohne übermäßige Belastung des Stromnetzes und verhindern so das Auftreten von Fehlern in der elektrischen Verkabelung und den Ausfall von Haushaltsgeräten durch Überspannung. Ein weiteres „Plus“ ist die Reduzierung der schädlichen Emissionen in die Atmosphäre.

– gesundes Mikroklima schaffen.

Die normale Belüftung beseitigt nicht nur verbrauchte Luft, sondern bringt gleichzeitig Staub, Allergene und verschiedene Schadstoffe in den Raum.
 Rekuperatoren sind mit Filtern ausgestattet, die selbst kleinste Schmutzpartikel „auffangen“.  Diese verhindern, dass sie in den Raum gelangen. Diese Tatsache ist besonders wichtig für ein Heim mit kleinen Kindern und älteren Menschen.

Wärmerückgewinner sollten sowohl in Plattenhäusern als auch in Gebäuden aus Gas-Silikat-Platten, Schaumstoffblöcken, sogar Ziegeln und Beton eingesetzt werden. In solchen Gebäuden wird Wärme nicht gut gespeichert, zusätzlich entfernen herkömmliche Lüftungssysteme Reste der warmen Luft aus dem Rauminneren. Die Wohnung ist daher feucht, schlecht beheizt und es besteht die Gefahr von Pilzen und Feuchtigkeit.
 Wärmerückgewinner beseitigen solche Probleme wirksam und sorgen auch im Winter für ein angenehmes Raumklima.


In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über die Merkmale von PRANA-Rekuperatoren, die könnten Ihr Interesse wecken: